Unsere (Kirchen)-Gemeinde

Friedelsheim liegt etwa 4 Kilometer vor Bad Dürkheim inmitten von Weinbergen.

Der Edelweinort liegt an der Rhein-Haardt-Bahn-Strecke von Ludwigshafen nach Bad Dürkheim mit einem eigenen Bahnhof. Wie viele Orte dieser Gegend, liegt Friedelsheim an einer alten Römerstraße, die von Burgund nach Speyer führte.
In der Gemeinde leben etwa 1450 Menschen. Davon gehören 600 der Ev. Kirche an. Der weitere Bevölkerung gehört zur Kath. Kirche, zur Mennonitischen Gemeinde oder gehört keiner Kirche an.

Die erste urkundliche Erwähnung erfolgte 770, sodass der Ort im letzten Jahr 1250 Jahre alt wurde. Leider konnten die schon geplanten Jubiläumsveranstaltungen nicht stattfinden und mussten auf die Zukunft verschoben werden. Sobald es möglich ist, werden sie sicherlich nachgeholt. Schon erschienen ist die lesenswerte Festschrift zum Jubiläum und das Friedelsheimer Kochbuch.
Beide Bücher stehen zum Verkauf.

Unser historischer Kirchenwingert

Der Kirchenweinberg der prot. Kirchegemeinde ist ein historischer Weinberg, dessen Existenz bis in das Jahr 1620 zurückverfolgt werden kann. Durch seine Zugehörigkeit zur Pfründe steht er in einem frühen inneren Bezug zur Kirche und zur protestantischen Kirchengemeinde.Im Jahr 2001 stiftete der Ortsverschönerungsverein Friedelsheim eine Hinweistafel welche auf die Besonderheit des Wingerts hinweist.